Historie

Mit starken Würzburger Wurzeln Verwalten

Seit mehr als 40 Jahren sind wir für Sie tätig und gehören zu Würzburg wie die Residenz oder der Dom.

WER ZWEI HASEN AUF EINMAL JAGT, WIRD SCHLIEßLICH KEINEN ERLEGEN

– von diesen Worten Otto von Bismarcks ließ sich der Würzburger Jura-Student im 4. Semester, Werner Hemrich, sicher nicht leiten, als er aus seinem Studierzimmer in der elterlichen Wohnung ein Gewerbe als Wohnungsvermittler und -verwalter aufnahm. Denn aus ihm wurde nicht nur ein Rechtsanwalt, sondern zugleich ein gestandener Unternehmer in der Wohnungswirtschaft.

Bei der Gewerbeanmeldung am 22.11.1977 hatte der studierende Jungunternehmer längst den Grundstein für die Entwicklung seines Unternehmens gelegt und verwaltete bereits mehrere kleine Mietwohnungseinheiten sowie die Eigentumswohnanlage Sedanstr. 2 (in Würzburg), die sich noch heute im Bestand des Unternehmens befindet.

Absolute Zuverlässigkeit und Professionalität bei der Bewirtschaftung seiner ersten kleineren Wohnobjekte und der unbedingte Wille, größere Aufträge hinzuzugewinnen, ließen die junge Hemrich Hausverwaltungs-GmbH so gut voran kommen, dass bereits im Mai 1979 ein Umzug in größere Büroräume unabdingbar wurde.

Werner Hemrich zog mit seiner Firma in die Geschäftsräume der Hofstr. um, die für die kommenden 30 Jahre Firmensitz der Hemrich Hausverwaltung bleiben sollten. Schon damals verfolgte er dabei das Ziel in den neuen Räumlichkeiten den persönlichen Kontakt zu den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. So war das dortige Ladenlokal seit 2006 dem Kundenservice vorbehalten.

 

Und auch heute noch stehen die Türen der Hemrich Hausverwaltung den Kunden immer offen. Dieser einzigartige Service wird auch im NOVUM weiter gelebt, das im Oktober 2015 die neue Heimat der Hemrich Hausverwaltung wurde.

Im Jahre 2002 führten steuerrechtliche Überlegungen zur Umwandlung der Firma Hemrich Hausverwaltungs-GmbH in die Hemrich Hausverwaltungs-KG. Werner Hemrich war an diesem Zeitpunkt Komplementär und Geschäftsführer. In dieser Eigenschaft haftete er mit seinem gesamten Privatvermögen für seine Firma – „bis zum letzten Manschetten-Knopf“ wie Lloyds London es drastisch ausdrückt. Immer im Dienste seiner Kunden.

Die heutige Geschäftsführerin Getrud Hemrich trat bereits im Jahre 1986 als Auszubildende in das Unternehmen ein. Damals noch unter dem Namen Reuchlein lernte sie das Geschäft von der Pike auf Kennen. Nach dem Tod Werner Hemrichs im Jahre 2008 übernahm Getrud Hemrich, zu diesem Zeitpunkt Prokuristin der Firma, die Geschicke ihres verstorbenen Mannes und führt seit 2009 die Geschäfte als Komplementärin durch ihre langjährige Erfahrung erfolgreich fort.


UND WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?

Welches Anliegen Sie auch haben, lassen Sie uns darüber sprechen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um Ihren Immobilienbesitz. Unsere Türen stehen für Sie offen, denn Verwaltung ist Vertrauenssache.

Copyright 2018 | All Rights Reserved by Hemrich Hausverwaltungs KG